Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

Schluss mit iPad! Hilfe, jetzt dreht Gerd völlig durch!

Ein Skandal, ein Skandal! Eben noch hat Gerd sein neues iPad Pro gepriesen und hat es mit allerlei Zubehör zum ultimativen Alltags-Begleiter aufgebrezelt. Aber nur wenige Monate später hat er den ganzen Krempel vom Schreibtisch gestoßen und das Experiment für beendet erklärt. Skandaaaaal! Seitdem ist er ein zufriedener Mac-Anwender und freut sich über das gute Wetter. Und weil mit dem Mac alles schneller geht, hat er auch genügend Zeit übrig, um das gute Wetter für einen Spaziergang zu nutzen, anstatt auf seinem iPad-Display herum zu wischen. Aber so leicht kommt er uns natürlich nicht davon! Wir wollen genau wissen, wie sein Experiment gelaufen ist und warum es für ihn nicht so lief, wie er sich das gewünscht hätte. Jörn ist hingegen mehr und mehr begeistert von seinem iPad Pro, deswegen ist er in dieser Situation der dringend benötigte Inquisitor.  (Spielzeit: 31 Minuten.)


Nächste Live-Sendung: Mittwoch, 25. April um 19:00 Uhr

Sie sind neu hier? Herzlich willkommen! Unsere Live-Sendung findet normalerweise am Sonntag um 19 Uhr statt, aber natürlich gibt's auch mal Verschiebungen oder Sondersendungen. Unten sehen Sie die demnächst geplanten Sendungen.

Tipp: Abonnieren Sie unseren Kalender, um automatisch immer die aktuellen Termine in Ihrem Kalender angezeigt zu bekommen.

Falls Sie eine Live-Sendung verpasst haben, finden Sie die Aufzeichnung meist nach einem Tag in der rechten Spalte unter dem Titel "ReLive". Die ReLive-Sendungen enthalten zusätzlich zu den einzelnen Beiträgen immer noch einige kleinere Themen oder Schabernack.

Termine im April:
  • Mittwoch, 25. April, 19:00 Uhr
Termine im Mai:
  • Sonntag, 06. Mai, 19:00 Uhr
  • Sonntag, 13. Mai, 19:00 Uhr
  • Mittwoch, 23. Mai, 19:00 Uhr
Termine im Juni:
  • Montag, 04. Juni, 18:00 Uhr (Sondersendung zur WWDC-Keynote)

Share



Warten auf Godot: Produkten werden früh angekündigt, aber spät geliefert

27 Minuten
23.04.2018, Film 2516
Ist es bei Apple mittlerweile normal, dass Produkte zu früh angekündigt werden, dann lange nicht lieferbar sind, und schließlich erst nach einigen Nachbesserungen wirklich gut werden? Und vor allem: Ist das der neue Stil bei Apple, oder war das früher genauso? Man erinnert sich zu gerne an die Keynotes von Steve Jobs, bei denen die Produkte oft am gleichen Tag ("toooooday!") lieferbar waren. Ist das Romantik? Oder hat sich da wirklich etwas geändert? Wir sammeln ein paar Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit und untersuchen, was vermutlich die Ursache für die Verzögerungen war. Ist es grundsätzlich schlecht, oder hat es vielleicht sogar Vorteile? Kann es uns egal sein, oder nervt es? Eine muntere Debatte mit den Zuschauern.  Direkt zum Film »
Share

Woran altern Macs?

50 Minuten
20.04.2018, Film 2515
Halten Macs ganz besonders lange? Oder werden sie ohne ersichtlichen Grund immer langsamer, bis sogar das Starten eines Browsers zur Geduldsprobe wird? Zu dieser Frage gehen die Meinungen deutlich auseinander. Manche sagen, Macs halten ewig und sind dadurch ihr Geld ganz besonders wert. Manche sagen, die Geräte werden durch Apples Entscheidungen alt, weil macOS nicht mehr in den neusten Versionen läuft, oder weil die iCloud nur mit der neuesten Version von macOS funktioniert. Was stimmt nun? In unserer Sendung untersuchen wir die verschiedenen Meinungen und machen viele Votings mit den Zuschauern, um ein akkurates Bild zu erhalten. Wie alt sind beispielsweise die Macs unserer Zuschauer? Wodurch sind sie gealtert?  Direkt zum Film »
Share

Mac Pro: 2019 kommt die große Überraschung

45 Minuten
17.04.2018, Film 2514
Warum dauert es so lange, bis Apple einen neuen Mac Pro anbieten kann? Diese Frage stellt sich die Apple-Szene nach der jüngsten Ankündigung von Apple, dass auch im Jahr 2018 kein neuer Mac Pro erscheinen wird, weil es nämlich bis zum Jahr 2019 dauert. Ob es dann womöglich sogar Ende 2019 wird, weiß derzeit niemand. Ist das nicht seltsam? Denn Apple weiß ja, wie man Computer baut, und sie müssen dabei auch nicht von Null anfangen. Die Technik ist vorhanden. Oder stimmt das nicht? Was geht da vor? In unserer Sendung debattieren wir einige Möglichkeiten, was hinter den Kulissen ablaufen könnte. Möchte Apple vielleicht versuchen, mit einer innovativen und aufregenden Technologie die Kunden zurückzugewinnen?  Direkt zum Film »
Share

Die großartige Rundschau (Woche 14/2018)

35 Minuten
12.04.2018, Film 2513
Instagram hat seine Watch-App beerdigt und folgt damit einigen anderen großen Firmen, die durchaus das Geld und die Programmierer hätten, um gute Apps zu produzieren. Warum also gibt es immer weniger Watch-Apps? Liegt es daran, dass wir sie einfach nicht mehr benutzen? Ist das Konzept gescheitert? – Als zweites Thema widmen wir uns der Edu-Keynote, mit der Apple frischen Wind in die Schulen bringen will. Wir nehmen das zum Anlass, um über den Sinn und die Chancen von Computern im Unterricht zu fachsimpeln. Immerhin waren die meisten unserer Zuschauer irgendwann mal auf einer Schule. Zum Schluss betrachten wir eine sehr erfreuliche Entwicklung: Es gibt immer mehr professionelle iPad-Apps. Da hat sich wirklich viel getan.  Direkt zum Film »
Share

Facebook-Skandal: Was ist passiert und was geht es uns an?

46 Minuten
10.04.2018, Film 2512
Diesmal hat es Facebook voll erwischt. Obwohl Facebook jeden Tag gute Geschäfte macht mit den Daten seiner Anwender, ist die Empörung derzeit groß. Die Daten von über 50 Millionen Nutzern soll in die falschen Hände gelangt sein. In den USA ist das ein riesiger Skandal. Hierzulande ist die Empörung eher moderat. Wir berichten in dieser Sendung darüber, was überhaupt passiert ist, fassen uns dabei jedoch kurz. Vielmehr interessiert uns, was technisch dahinter steckt und warum überhaupt irgendjemand in den Besitz der Facebook-Daten gelangen kann. Das ist nämlich kein Bug, sondern ausdrücklich vorgesehen. Wir zeigen, welche Daten jeder Entwickler über den einzelnen User abrufen kann. Interessant ist auch, wie sich Tim Cook dazu geäußert hat.  Direkt zum Film »
Share

Macs mit ARM-Prozessor: Ab 2020 soll es losgehen

44 Minuten
08.04.2018, Film 2511
Also doch! Laut ernst zu nehmenden Gerüchten soll Apple seine Produkte komplett auf ARM-Prozessoren umstellen, beginnend im Jahr 2020. Danach soll Schritt für Schritte jeder Mac an die Reihe kommen. Das berichtet Mark Gurman, der schon öfter richtig lag, und der vermutlich eine Quelle innerhalb Apples anzapfen kann. In unserer Sendung zeigen wir, was genau von Mark Gurman (angeblich) herausgefunden wurde, denn der Rest ist Spekulation. Anschließend debattieren wir verschiedene Szenarien, wie sich dieser schrittweise Umstieg gestalten könnte. Außerdem: Warum konnte Intel nicht mehr mithalten? Denn immerhin übertrifft Intel die Performance der aktuellen ARM-Prozessoren bei weitem. Oder ist die Performance gar nicht mehr das wichtigste Kriterium? Was aber wird dann aus den MacBook Pro und dem Mac Pro?  Direkt zum Film »
Share

Hey Siri! - Das habe ich nicht verstanden

46 Minuten
22.03.2018, Film 2510
Derzeit wird wieder grimmig über Siri debattiert, nachdem sich ehemalige Apple-Mitarbeiter recht kritisch über die internen Vorgänge bei Apple geäußert hatten. Siri wäre überhastet und unfertig auf den Markt gekommen. Unterschiedliche Teams würden völlig unterschiedliche Ziele verfolgen, die zueinander inkompatibel wären. Zudem gäbe es häufig wechselnde Vorgaben. Was genau an diesen Behauptungen wahr ist, wissen wir nicht. Aber die behaupteten Probleme kann jeder Siri-Anwender ungefähr nachvollziehen. Auf der anderen Seite wurde Siri gerade in letzter Zeit deutlich besser. In unserer Sendung skizzieren wir die bewegte Geschichte von Siri, und auch, warum diese Geschichte später zu Problemen führte. Unser Ziel ist allerdings kein langweiliges Siri-Bashing, sondern uns interessiert ein Einblick in die Technik und die Organisation von Siri.  Direkt zum Film »
Share

Wie gut ist Apples TV-App?

30 Minuten
21.03.2018, Film 2509
Apple spricht schon lange davon, wie schlecht das klassische TV ist. Dabei sind keineswegs die Inhalte gemeint, sondern wie man zu diesen Inhalten gelangt und was man dann damit anstellt. Speziell das Finden von sehenswerten Inhalten ist schwierig, und diese Schwierigkeit wird noch deutlich zunehmen, sobald das TV der Zukunft tatsächlich zu einer Ansammlung von Apps wird. Derzeit denkt man bei diesen Apps and Youtube und Netflix, aber schon bald wird es hunderte solcher Apps geben. Apples neue TV-App soll daher die wichtigste aller Fragen beantworten, nämlich: Was schaue ich als nächstes? In der Sendung diskutieren wir, wie gut die neue App diese schwierige Aufgabe meistert und ob das "TV der Zukunft" damit langsam Gestalt annimmt.  Direkt zum Film »
Share

Das 5G-Netz: Was bringt es und wie funktioniert es?

40 Minuten
20.03.2018, Film 2508
Die Smartphone-Revolution basierte zu einem erheblichen Teil auf dem Ausbau schneller Mobilfunk-Netze. Je besser diese Netze wurden, desto spektakulärer wurden auch die Anwendungen, und desto größer wurden unsere Freiheiten. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an das kommende 5G-Netz. Damit sollen Geschwindigkeiten flächendeckend möglich werden, die heute selbst beim kabelgebundenen DSL-Netz nicht selbstverständlich sind. Die Frage ist allerdings, ob es tatsächlich auf diese Weise (und flächendeckend) realisiert wird. Gerd Ohlweiler beschreibt, was die neuen 5G-Netze leisten können und was der Anwender in der Stadt und auf dem Land davon erwarten kann.  Direkt zum Film »
Share

Duell des Todes: Welches ist das beste Apple-Laptop, und warum?

24 Minuten
15.03.2018, Film 2507
Es ist gar nicht so einfach, sich für ein bestimmtes Apple-Laptop zu entschieden. Verlockend sind sie alle. Aber Größe, Gewicht, Leistung und vor allem der Preis machen die Entscheidung nicht leicht. Andererseits macht es Spaß, sich mit den einzelnen Vor- und Nachteilen zu befassen. Deswegen debattieren wir aus rein subjektiver Perspektive, was das derzeit beste Apple-Laptop sein könnte: Welche Konfiguration bietet am meisten fürs Geld? Was taugt am besten für den Alltag? Was empfiehlt sich für den schmalen Geldbeutel? Was kauft jemand, der einen möglichst flexiblen Alleskönner sucht? Wir surfen gemeinsam durch den Apple-Store und wägen die einzelnen Argumente ab. Am Schluss geben Gerd und Jörn ihre rein subjektive Empfehlung.  Direkt zum Film »
Share

Das Riesen-iPhone: 6,5 Zoll und kein Ende

31 Minuten
14.03.2018, Film 2506
Die Riesen-iPhones sind in den letzten Jahren sehr populär geworden. Offenbar legt Apple dieses Jahr noch eine Schippe drauf: Sagenhafte 6,5 Zoll soll die nächste Plus-Version des iPhones bieten. Zusammen mit dem neuen, randlosen Design könnte das ein sehr verlockendes Angebot sein. Aber mal ehrlich: 6,5 Zoll? Puh! Um sich das besser vorstellen zu können, haben wir ein kleines Modell gebastelt und verglichen es mit diversen anderen iPhones. Außerdem debattieren wir, was der Vorteil solcher XL-iPhones ist. Gerd ist seit dem iPhone 7 Plus sehr zufrieden mit den großen Modellen; Jörn ist eher den kleineren Abmessungen zugeneigt. Natürlich kommen auch die Zuschauer mit ihren Einschätzungen zu Wort.  Direkt zum Film »
Share

Apples Online-Backup: Die Time Machine, die kaum jemand kennt

44 Minuten
12.03.2018, Film 2505
Verabschiedet sich Apple vom gewohnten Backup per Time Machine und Time Capsule? Wandert stattdessen alles in die Wolke? Vieles deutet darauf hin. Apple hat diverse Backup-Dienste in iCloud integriert, ohne es an die große Glocke zu hängen. Denn diese Dienste sind noch nicht ganz reif für den glorreichen Auftritt auf einer Keynote. Aber sie funktionieren schon recht gut, und es scheint offensichtlich zu sein, dass Apple diesen Weg weiter beschreiten wird. In dieser Sendung zeigen wir, wie das Online-Backup in iCloud genau funktioniert und wo der Unterschied zu lokalen Backups ist. Was genau wird hochgeladen? Alles? Wie bekommt man es wieder zurück, falls es mal nötig sein sollte? Was funktioniert bereits, und was nicht?  Direkt zum Film »
Share

iCloud Drive: Nützliche Tipps und Tricks

26 Minuten
09.03.2018, Film 2504
Je mehr die Apple-Gemeinde auf die iCloud einschwenkt, desto wichtiger werden die kleinen Tricks und Kniffe, die alles angenehmer und geschmeidiger machen. Wir zeigen deswegen in loser Folge ein paar nützliche und clevere Tricks, mit denen man sich die Arbeit erleichtert oder die einem gelegentlich aus der Patsche helfen können. Die iCloud ist auf eine Weise in den Finder integriert, dass sie überhaupt nicht als separater Dienst wahrgenommen wird (und das ist gut so). Dennoch gibt es einige Funktionen, die man per Browser (also direkt auf Apples Servern) bedienen muss, und die man auf seinem Mac ansonsten gar nicht sieht. Ein Beispiel ist das Löschen und Wiederherstellen von Dateien, denn Apple hat eine Art "Time Capsule" in iCloud eingebaut. Außerdem zeigen wir ein paar gute Abkürzungen und eine kleine App.  Direkt zum Film »
Share

Das nächste MacBook Air: Wie müsste es aussehen?

49 Minuten
07.03.2018, Film 2503
Offenbar arbeitet Apple an einer modernisierten Version des allseits beliebten MacBook Air. Das sagen jedenfalls Analysten, die schon früher korrekte Vorhersagen trafen. Das MacBook Air ist der erfolgreichste Mac aller Zeiten, also ein echtes Massenprodukt. Wie könnte ein würdiger Nachfolger aussehen? Weder das winzige MacBook 12" noch das aufwändige (und daher teure) MacBook Pro sind für diese Rolle geeignet. Apple müsste dafür also ein neues Modell entwickeln, welches speziell auf den Massenmarkt ausgerichtet ist. Wie aber könnte so ein Modell bei Apple aussehen? Wie sehr würde sich Apple dem Diktat eines günstigen Preises unterwerfen? Böte es ein Retina-Display? Hätte es Anschlüsse, mit denen auch PC-Umsteiger etwas anfangen könnten?  Direkt zum Film »
Share

Galaxy S9: Besser als das iPhone X?

41 Minuten
06.03.2018, Film 2502
Noch ist das Galaxy 9 nicht zu haben, aber da es von Samsung soeben offiziell vorgestellt wurde, erlauben wir uns den Spaß einer ersten Begutachtung. Es ist also kein Testbericht, sondern ein erster Blick auf einen spannenden Wettkampf zwischen Samsung und Apple. Von diesem Wettbewerb profitieren beide Seiten, deswegen sehen wir es nicht als ein Duell, bei dem einer gewinnen und ein anderer verlieren muss. Sondern wir schauen, wie die beiden Firmen bestimmte Probleme und Ansprüche lösen, und wie gut uns Apple-Anwendern das jeweilige Angebot gefällt. Für das Galaxy S9 hat Samsung vor allem die Kamera verbessert. Zudem versucht man, Apples ausgefeilter Face-ID-Technik nahe zu kommen, ohne die aufwändige Technik einbauen zu müssen.  Direkt zum Film »
Share

2201 weitere Filme im Archiv »

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig

Duell des Todes: Welches ist das beste Apple-Laptop, und warum?

24 Minuten
15.03.2018, Film 2507
Es ist gar nicht so einfach, sich für ein bestimmtes Apple-Laptop zu entschieden. Verlockend sind sie alle. Aber Größe, Gewicht, Leistung und vor allem der Preis machen die Entscheidung nicht leicht. Andererseits macht es Spaß, sich mit den einzelnen Vor- und Nachteilen zu befassen. Deswegen debattieren wir aus rein subjektiver Perspektive, was das derzeit beste Apple-Laptop sein könnte: Welche Konfiguration bietet am meisten fürs Geld? Was taugt am besten für den Alltag? Was empfiehlt sich für den schmalen Geldbeutel? Was kauft jemand, der einen möglichst flexiblen Alleskönner sucht? Wir surfen gemeinsam durch den Apple-Store und wägen die einzelnen Argumente ab. Am Schluss geben Gerd und Jörn ihre rein subjektive Empfehlung.
Share

Live-Sendung vom 18.04.2018

Live-Sendung vom 18.04.2018


Duell des Todes: Welches ist das beste Apple-Laptop, und warum?

24 Minuten
15.03.2018, Film 2507
Es ist gar nicht so einfach, sich für ein bestimmtes Apple-Laptop zu entschieden. Verlockend sind sie alle. Aber Größe, Gewicht, Leistung und vor allem der Preis machen die Entscheidung nicht leicht. Andererseits macht es Spaß, sich mit den einzelnen Vor- und Nachteilen zu befassen. Deswegen debattieren wir aus rein subjektiver Perspektive, was das derzeit beste Apple-Laptop sein könnte: Welche Konfiguration bietet am meisten fürs Geld? Was taugt am besten für den Alltag? Was empfiehlt sich für den schmalen Geldbeutel? Was kauft jemand, der einen möglichst flexiblen Alleskönner sucht? Wir surfen gemeinsam durch den Apple-Store und wägen die einzelnen Argumente ab. Am Schluss geben Gerd und Jörn ihre rein subjektive Empfehlung.
Share

Live-Sendung fast jeden Sonntag um 19 Uhr mit zahlreichen Themen, Live-Chat und Votings. Login ab 18:50 Uhr, Start um 19 Uhr. Wiederholung der Beiträge im Archiv.




Webdesign: Fa. Inratio